Muzik

sido – Mama ist stolz

enhanced CD-Maxi

Die dritte Auskopplung aus Maske. UND dritter Platz bei Raabs Bundesvision Songcontest! Als limitierte Edition mit der Punkrock Version!

Nov.04

Aggro Ansage Nr.4

CD-Album

Die vierte Ansage aus Aggro Berlin. Natürlich wieder mit sido, B-Tight und FLER und vielen Gästen!

Aug.04

sido – Fuffies im Club

enhanced CD-Maxi

es nimmt kein Ende! Die zweite Auskopplung aus “Maske”.

Jun.04

sido – Arschficksong

enhanced CD-Maxi

sidos deutliche Ansage betreffs untenrum. Aua aua.

Apr.04

sido – Maske

CD Album

Das mittlerweile vergoldete erste Solo-Album von sido. 1UP: next level!

Mar.04

sido – Mein Block

enhanced Maxi-CD

inzwischen eine Hymne…

Aug.03

Gar nich so schlimm

Compact-Disc, 9 tracks, ca. 32 min

featuring Messut und Tony D.

9 brandneue Tracks – das is doch gar nich so schlimm !!

Jan.03

Aggro Ansage Nr. 2

enhanced Compact-Disc, 12 tracks, ca. 33+4 min

featuring die Sekte, sido, B-tight, Sonny Black & Frank “Fler” White

Der neueste Aggro-Streich, mit 4 Minuten Auszug aus dem kommenden Tourvideo.

Oct.02

B-tight “Der Neger in Mir” Mini-Album

Compact-Disc, 10 tracks, ca. 27 min

featuring sido, Bushido, Bendt

Mar.02

Royal-TS – Alles ist die Sekte Album Nr. 3

CD und Compact-Cassette, 23 tracks, 73 min.
CD plus 2 Bonus Tracks.

featuring Mesut, Bektas, Drew, Bendt, Cipo

Dec.01

Das Mic und Ich 12″

Vinyl 12″ Maxi, 6 tracks, 21:05 min

a-side: Das Mic & Ich (+ Instrumental und Accapella)
b-side: Sag Wie (+ Instrumental) und Open Mic feat. Bendt, Mesut & Atilla

May.00

B-Tight sein Album

Compact-Cassette, 20 tracks, ca. 40 min

featuring sido, Bendt, Taktloss, Gauner

B-tight: Ähh, mein erstes Solo Album ? Auf einmal war es da. Ich hab ein paar ältere Tracks gehabt, ein paar neue gemacht und schon war es fertig. Es sind viele Gäste drauf, weil ich die ganze Berliner Szene zeigen wollte. Sektenmusik kam ins Laufen, dementsprechend hatte ich viel Inspiration und Output. Doch auch viele abgefuckte Dinge liefen um mich rum. Meine Wohnung sah aus wie ein Crackloch, das Klo war draussen, und viele (Mißgeburten-) Mäuse hausten mit mir… und nachts gab es immer Mäusegangfight. Aber ein paar von ihnen haben wir erwischt. R.I.P. Musikalisch haben wir immer noch mit Musik Maker rumgemacht und Drew hat Bombenscratches dazugesteuert. Alles in allem ein cooles Tape mit viel Abwechslung.

Feb.00

Back in Dissniss

Compact-Cassette, 19 tracks, ca. 40 min.

featuring MILO$, Vokalmatador, Rhymin’ Simon, Michelle, Calle

B-Tight: Royal-TS zum Zweiten !
Nachdem einige Zeit vergangen war und immer mehr Nachfragen wegen eines zweiten Royal TS Tapes kamen setzten wir uns ran. Mittlerweile gab es Musik Maker 2000, also haben wir damit die Beats gemacht.
Back in Dissniss – Natürlich wurde auch wieder mit einigen Schwuchteln der deutschen Rapszene abgerechnet und natürlich in Sektenmanier.
Köpfe rollen, Muschis bluten und DU wirst gefickt. hähähä

Aug.99

Sintflows

Compact-Cassette, 9 tracks, 42 min.

featuring Calle, Srock, Collins, Kimba, Rhymin’ Simon

B-Tight: Der Grundstein war gelegt. Jetzt mußte nur noch der Rest der Sekte aus dem Arsch kommen. Und so hört sich das an. Sintflows ist das erste und einzige Sekte Tape der Welt. Wobei inzwischen einige nicht mehr dabei sind. Sie wurden des Verrats für schuldig befunden und von der Sekte ausgestoßen.
Ein paar features sind auch dabei, unter anderem S-Rock, Floe, Joka, Lingo und Prevail (swollen members). Der Mann is so cool. Es war echt chill. Wir haben ihn auf einer Jam kennengelernt, wir waren Vorgruppe von ihm im Knaak Club (Berlin) und ca. ein Jahr später in der Arena (Berlin). Nach der Show sind wir zu mir gegangen und haben spontan einen Beat gesucht, Texte geschrieben und aufgenommen. Zur Entspannung hatten wir zwei Blondinen organisiert – und voila, wieder mal ein Meisterstück !

Oct.98

Wissen Flow Talent

Compact-Cassette, 11 tracks, ca. 42 min.

featuring Calle, Srock, Collins, Kimba, Rhymin’ Simon

sido: ich war 17, bobby war 19 und wir ha’m uns gedacht lass mal’n album machen… das is dabei rausgekommen !!! wir haben uns damals so’ne alte (damals war sie neu) vierspur von vestax gekauft, nachdem wir sehr lange dafür gespart hatten. erst haben wir auf ami-beats gerappt, dann haben wir irgendwann von diesem musikmaker auf playstation gehört und das teil ausprobiert… voll geil… der beat macht was ich will !!! nagut is nichts im vergleich mit pc und so, aber für 45,- dm das beste was man kriegen kann…. eigentlich war von einer band nur bestehend aus bobby und mir damals noch gar keine rede… aber da ich damals rund um die uhr bei ihm war und wir nichts besseres zu tun hatten machten wir ein album zusammen und gaben dem projekt einen namen… ROYAL TS, WISSEN, FLOW & TALENT