A.I.D.S

Die “deutlichste Rap-Gruppe Deutschlands”

(Juice Magazin)
b-tight

b-tight
sido über B-Tight:

Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich, was für ein Spast !
Damals hätte ich nie gedacht, dass es soweit kommen könnte. Doch jetzt arbeiten wir zusammen, chillen wir zusammen und ficken die selben Bräute. Ich weiss nicht wie mein Leben ohne ihn verlaufen wäre. Er ist der coolste, chilligste und ausgeglichenste Mensch, den ich kenne. Wenn ich in eine Streßsituation gerate ist er der Mensch der mich am Boden hält. Keiner rappt wie er, keiner kann ihm das Wasser reichen.
B-Tight ist mein Partner und ich bin stolz drauf.

Ihre Releases haben seit 1998 den Rap Underground weit über Berlin hinaus aggressiv erschüttert.
Etliche Shows, unter anderem als Vorgruppe von Hieroglyphics und Arsonists und auf der “Ansage Nr1 Deutschland-Tour” im Herbst 2002, prägten den Ruf der Crew als hervorragende Live-MC’s.

“Sekte-Flows nageln dich fest wie’n Tacker”

Langeweile gibt es bei Sekte-Konzerten nicht: Rap geht auch gut – und Die Sekte zeigt wie.

sido

sido
B-Tight über sido:

Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich, was für ein Freak !
Doch es hat nicht lange gedauert, und ich lernte ihn richtig kennen. Wir machten Tracks mit noch anderen Homies und ich merkte, dass er im Grunde genauso dachte wie ich.
Er wusste auch, an Rap muss sich was ändern. Er hat mir klar gemacht, was Rap ist. So saßen wir im Sektenhauptquartier und begannen zu kiffen und nachzudenken.
Sido ist eine Inspiration an sich… Wenn ich einen typischen Künstler nennen müßte wäre er es. Sido ist ein Perfektionist, der ist zufrieden ist, wenn alles 100%ig sitzt; von der Musik über die Raps bis hin zur Faust in deiner Fresse. Er ist hart aber ehrlich, eben Sektenstyle.